Eine gute Kommunikation in die Universität herein und aus der Universität heraus prägt das interne und externe Bild einer Hochschule.

Die Kommunikation unter allen Statusgruppen an der TU zu fördern, ist das Ziel einer neuen elektronischen Plattform, die wir einführen wollen. In einem Pilotprojekt werden wir eine gruppenzentrierte elektronische Plattform testen, bei der Personen oder Interessensgruppen durch Einzelne initiiert und zusammengestellt werden können.

Technisch möglich und der Wunsch Vieler ist der einfache Austausch via Chat oder Foren und das gemeinsam Bearbeiten von Dokumenten. Dem werden wir Rechnung tragen. Ein Ziel unserer Bemühungen soll eine wirksame und konstruktive Zusammenarbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über alle Organisationsgrenzen hinweg sein.