Die digitale Transformation ist auf dem Vormarsch

Wir glauben: Die TU Berlin ist dem digitalen Wandel nicht nur ausgesetzt. Sie ist dazu aufgerufen, diesen kreativ zu gestalten. Daher werden wir für die TU eine umfassende Digitalisierungsstrategie entwickeln, die die wesentlichen strategischen Ziele für alle Tätigkeitsbereiche der Hochschule – Lehre, Forschung und Verwaltung – miteinbezieht.

Im Bereich der Verwaltung haben wir mit dem SAP-Campusmanagement-Projekt einen ersten wichtigen Schritt unternommen. Dies verschafft der TU die Grundlage, zukünftig zügig an allen technologischen Weiterentwicklungen teilhaben zu können.

In der Forschung haben wir mit dem Einstein Center Digital Future (ECDF) bereits wichtige Strukturen geschaffen, um aktuelle Forschungsthemen im Bereich der Digitalisierung aufzugreifen. In der kommenden Amtsperiode werden wir auch das Forschungsdatenmanagement, das wesentlich zur Transparenz und zur Forschungskooperation beiträgt, zügig umsetzen.

In der Lehre betrifft die Digitalisierung nicht nur den weiteren Ausbau des E-Learning. Unsere Curricula müssen überarbeitet werden, um unsere Absolventen und Absolventinnen bestmöglich auf die digitale Welt vorzubereiten.